BVO_6138

Wusstet Ihr, dass es auch Granatapfelbäume gibt, die nur wegen ihrer schönen Blüten kultiviert werden?

Als wir auf Kreta im Urlaub waren sind uns ein paar schöne Exemplare über den Weg gelaufen.

Drei Sorten bekannte Sorten habe ich nun seid kurzem selbst in Kultur und bin gespannt, wie sie sich entwickeln werden.

  • Punica granatum „Legrelliae“
  • Punica granatum „Luteum Plenum“
  • Punica granatum „Maxima Rubra“
  • Punica granatum „Nana“
  • Punica granatum „Sicile“

Direkt ins Auge fällt, dass diese Blüten gefüllt sind, also deutlich mehr Blütenblätter als die normalen Sorten haben, welche für die Fruchtgewinnung genutzt werden. Es muss auch beachtet werden, dass diese Granatapfelbäume meist auch nur kleine Früchte ausbilden, die somit weniger wert als Fruchtgehölz haben. Auch haben es Insekten durch die gefüllten Blüten schwer diese zu bestäuben.

BVO_5661

Es ist somit wirklich die Blüte, die den Reiz dieser Sorten ausmachen.

Für den Anbau bei uns sind in der Regel die Sorten geeigneter, welche auch bei uns große Früchte ausbilden. Doch dazu wird es mehr in zukünftigen Beiträgen geben.

Denkt dabei natürlich auch an die Beiträge auf Youtube zum Thema Granatapfel.

0 0 Bewertungen
Article Rating